Indischer Glaswels ( Kryptopterus vitreolus )
Das auffälligste Merkmal ist der durchscheinende Körper. Die Wirbelsäule mit den Rippen ist deutlich sichtbar, und die Haut ist fluoreszieret. Diese Fische lieben Gesellschaft um einen Schwarm bilden zu können. Glaswelse sind omnivor, das bedeutet, ihr Futter muss tierische und pflanzliche Anteile gleichermaßen aufweisen. Verbreitungsgebiet ist Thailand, Malaysien, Indonesien. Im Albaquarium leben die Glaswelse in Gesellschaft mit dem Indischen Glasbarsch.